DEZENTRALE

Ein Open Space für kollektiven Wandel.
Ein Epizentrum für selbstbekräftigte Kultur.

Permavillage, Mont-Soleil, Schweiz

Ein Epizentrum für selbstbekräftigte Kultur

Auf dem Gelände der Dezentrale auf dem Mont Soleil schaffen wir einen gemeinschaftlichen Ort für zusammenwirkende Wegbereiter des Wandels oder solche, die dies werden möchten. Menschen, die grundlegende, innovative Ansätze für die gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen unserer Gesellschaft entwickeln.

Wir wandeln die Gesellschaft in Richtung einer zusammenwirkenden, selbstbekräftigten Kultur in dem wir die Prinzipien und Konzepte der Permakultur auf alle Lebensbereiche anwenden. Durch Selbstorganisation reduzieren wir unsere Abhängigkeit von bestehenden Institutionen und Strukturen, welche durch widerstandsfähige und vielfältige Gemeinschaft entlastet werden.

Die fünf Schwerpunkte, um die sich Projekte drehen, die wir gegenwärtig initiieren

 

Treffen

Treffen, welche Synergien und Gemeinsamkeiten zwischen Teilnehmern bewusst machen.

 

Raum zum Zusammenwirken

Wir bieten Raum zum zusammenwirken und gegenseitigen Unterstützen bei der Entwicklung und Realisierung von Projekten.

 

Beste Praktiken

Kuratieren, anwenden und verbreiten von besten Praktiken für eine zusammenwirkende, selbstbekräftigte Gesellschaftskultur.

 
 

Medien

Medienprojekte, die mit dem Projekt themenverwandte Informationen zusammentragen und verbreiten.

 

Permavillage

Anregen von nachbarschaftlichen Aktivitäten in Richtung eines Permakulturdorfes.

 

Permakultur Gestaltungsprinzipien

Am wichtigsten ist in all diesen Initiativen, dass wir den umfassenden Einbezug der Permakultur Prinzipien sicherstellen und als Teil der Natur leben. Wir achten auf gute Beziehungen zwischen den beteiligten Personen und fördern und stärken Körper, Geist und Seele.

 
 
  • Permakultur und Permavillage

    Die Gruppe “Jardin” arbeitet in Richtung eines Permakulturprojektes auf dem Grundstück und in seiner Umgebung.

    Eine Gruppe arbeitet zusammen mit den Nachbarn und der Gemeinde an der künftigen Ausrichtung von Mont Soleil, insbesondere bezüglich Siedlungs- und Landschaftsplanung.

  • Zusammentragen, weiterleiten und austauschen

    Eine wachsende Gruppe von Reisenden, welche alle paar Monate für ein paar Wochen auf den Mont Soleil zurück kommen, geht in die Welt hinaus um in anderen Projekten mitzuarbeiten und hilft durch Synergien und bessere Vernetzung einen Mehrwert in unseren und anderen Projekten zu schaffen.

    Durch das Netzwerk von Organisationen und Menschen, welche die Ziele unserer Projekte mittragen, sammeln, teilen und tauschen wir diesbezügliche Informationen, Wissen und Erfahrung. Mit dem Radio verbreiten wir die gesammelten Neuigkeiten, begleitet vom Soundtrack dieser sich entwickelnden neuen Kultur.

  • Co-Arbeitsbereich, Social Media, Fablab

    Wir stellen einen Ort für Treffen und gemeinschaftliches Arbeiten zur Verfügung und schaffen so ein gutes Umfeld für die Entwicklung und Vernetzung sozioökonomischer Projekte.

    Die Zivil-Tech Gruppe arbeitet an offener, sicherer und dezentralisierter Social Media Infrastruktur.

    Wir beabsichtigen, ein Fab Lab einzurichten, welches 3D-Drucken, CNC-Fräsen und Laser schneiden als Teil einer gemeinsamen Werkstatt ermöglicht.

  • Zusammenwirken, Selbstlernerfahrung

    Wir schaffen einen Austausch, um Fachwissen weiter zu entwickeln und Talente zu fördern.

    Wir fördern progressive, offene Schulen, welche Selbstlernerfahrungen für Kinder und Erwachsene ermöglichen. Die Gruppe, die sich mit Körperarbeit befasst, tauscht Techniken und Erfahrungen aus, damit sie und andere sich weiterentwickeln können.

  • Kleinbauten, Energiekonzepte

    Wir wollen verschiedene kleine Häuser auf unterschiedlichen Plätzen auf unserem Grundstück bauen.

    In diesen Häusern und beim Renovieren des Haupthauses können wir verschiedene innovative Heiz- und Energiekonzepte ausprobieren und damit Erfahrungen sammeln. Dies dient möglicherweise dem Aufbau einer Mitarbeitergenossenschaft in diesem Bereich.

Innovative Sozio-ökonomische Konzepte

Im Zusammenhang mit den Konzepten von all diesen Projekten, entwickeln wir neue sozioökonomische Systeme und planen, eine innovative neue alternative Währung einzuführen.

Best Practices, die erfolgreich in anderen Projekten und Gemeinschaften auf der ganzen Welt verwendet werden, verbinden wir, entwickeln diese weiter, als Beitrag für eine wachsende Gemeinschaft.

Und in den Projekten stellen wir Open-Source-Kultur zur Verfügung und fördern das Prix-Libre-Prinzip.

Impressionen

Growing herbs

Jardin

Inspiration workshop

Workshop

La Décentrale

Maison

Subscribe to stay in the loop

Drop us a line

Address

Cooperative Décentrale, La Décentrale 59,
2610 Mont-Soleil, Switzerland 

Phone

+41 329 41 41 41